Ein Portal der
Handball Bundesliga Frauen
HBF - Videoportal

Niedersachsen-Derby: Buxtehude schlägt Celle

Celle, 16.11.2011: Das Team von Dirk Leun bezwang die SVG Celle souverän mit 30:22. Während Buxtehude im Spitzenfeld bleibt, wartet der Aufsteiger immer noch auf die ersten Siegpunkte.
/klub/SVG-Celle/Niedersachsen-Derby--Buxtehude-schlaegt-Celle/1287857092001/comments
1   |  2  

SVG Celle

Tannhorstfeld 10
29229 Celle

Tel.: +49 (5141) 330139
Fax: +49 (5141) 330140
E-Mail: svgcelle@web.de
Web: http://www.svgcelle.de

Spielstätten


Hermann Billung Gymnasium
Hermann Billung Straße 1
29225 Celle

BBS 2 Sporthalle Berufsschule
Lönsweg
29225 Celle
Im Bild: Aufstiegsfavorit Borussia Dortmund(Frauen · 2. Bundesliga) In der Vorsaison hat man nur knapp den Sprung in die Beletage verpasst. Die Westfälinnen von Borussia Dortmund gelten als Topfavorit auf den Aufstieg in die 1. Bundesliga. Trainerin Ildiko Barna kann auf eine erfahrene Mannschaft bauen, in der unter anderem die ehemalige Nationalspielerin Friederike Lütz spielt. Erstligaerfahrung bringen einige Spielerinnen mit, so die Torhüterin Mandy Burrekers oder die früher in Leverkusen aktiven Natasa Kocevska und Stephanie Steden.


Ausbildungsverein: Dormagen-Coach Bohrmann im Videointerview über "Problematik im deutschen Handball"(Männer · 2. Bundesliga) "Wir werden in dieser Saison mit solchen Niederlagen öfters umgehen müssen", so Dormagens Trainer Jörg Bohrmann im Tribünentalk und spricht über die Aufarbeitung der Auftaktpleite gegen Rimpar, die "eingeplant war". Der Coach blickt auch auf das Auswärtsspiel in Neuhausen voraus, wo "die Trauben immer sehr hoch" hängen. Bohrmann spricht auch über die Situation der Rheinländer als Ausbildungsverein. "Letztes Jahr sind uns drei wichtige Stützen weggebrochen", so der Trainer mit Blick auf die Abgänge und spricht von "einer Problematik im deutschen Handball".


Testspielsieg schlägt niederländischen Meister(Frauen · 1. Bundesliga) Im vorletzten Testspiel vor Saisonbeginn gegen die TuS Metzingen am kommenden Wochenende besiegte der Thüringer HC den niederländischen Meister Sercodak Dalfsen mit 34:31 (19:17). Auch heute probierten die Trainer Herbert und Helfried Müller viele Spielvariationen aus und tauschten z.B. die Torhüterin im Angriff gegen eine siebte Feldspielerin. Beste THC-Werferin war Danick Snelder mit neun Toren. Für Dalfsen war Debbie Bont mit sieben Toren am erfolgreichsten.


Björn Zintel über die Berufung in das All-Star-Team: "EM noch lange nicht vergessen"(Männer · Jugend/Junioren) Die U18-EM in Polen ist für die Talente der Jugend-Nationalmannschaft des Deutschen Handballbundes seit Sonnabend Vergangenheit – „aber noch lange nicht vergessen“, sagt Björn Zintel. Für ihn persönlich ohnehin nicht: Der 18-Jährige in Diensten des Drittligisten SV 64 Zweibrücken war am Ende des Turniers in Danzig und Gdynia als bester Spieler auf der Position Rückraum Mitte ausgezeichnet und damit in das All-Star-Team berufen worden. Björn Zintel spricht von „Ehre“, die ihm zuteil geworden sei, aber auch von „Verantwortung und Ansporn, persönlich noch mehr in den Sport zu investieren.“