Ein Portal der
Handball Bundesliga Frauen
HBF - Videoportal

Niedersachsen-Derby: Buxtehude schlägt Celle

Celle, 16.11.2011: Das Team von Dirk Leun bezwang die SVG Celle souverän mit 30:22. Während Buxtehude im Spitzenfeld bleibt, wartet der Aufsteiger immer noch auf die ersten Siegpunkte.
/klub/SVG-Celle/Niedersachsen-Derby--Buxtehude-schlaegt-Celle/1287857092001/comments
1   |  2   |  3      >

SVG Celle

Hannoversche Straße 58
29221 Celle

Tel.: +49 (5141) 330139
Fax: +49 (5141) 330140
E-Mail: svgcelle@web.de
Web: http://www.svgcelle.de

Spielstätten


Fuhrberger Str.
Video: HBF-Magazin blickt zurück auf das Wochenende in der Frauen-Bundesliga(Frauen · 1. Bundesliga) Leverkusen hat es Buxtehude am Wochenende schwer gemacht und dennoch gelingt dem BSV ein knapper Sieg und damit weiterhin Platz 1 in der Tabelle. Auch im Abstiegskampf bleibt es spannend. Der Videodienst der HBF fasst das Geschehen des Wochenendes in kompakten zehn Minuten zusammen.


Champions League: EHF veröffentlicht Trailer für die Runde der besten Acht(Männer · Champions League) In zwei Wochen startet die Runde der besten acht Teams mit den Hinspielen. Die EHF veröffentlichte nun einen Trailer für die Viertelfinals...


Füchse-Trainer Sigurdsson: "Müssen Druck auf Teams vor uns ausüben"(Männer · 1. Bundesliga) Im Kampf um den Europapokal-Platz fünf bleiben die Füchse Berlin trotz der Niederlage in Melsungen kämpferisch. «Das Spiel in Melsungen wirft uns zurück. Doch wir haben jetzt noch viele wichtige Spiele vor uns und müssen Druck auf die Teams vor uns ausüben», sagte Füchse-Trainer Dagur Sigurdsson am Montag zwei Tage vor dem Spiel in der Handball-Bundesliga am Mittwoch gegen den HSV Hamburg (19.00 Uhr).


Beyeröhde nach Klassenerhalt mit Kür und zwei Neuverpflichtungen(Frauen · 2. Bundesliga) Vier Spieltage vor Saisonende hat der TV Beyeröhde bereits sicher den Klassenerhalt in der 2.Bundesliga geschafft. Nach der Pflicht stand gegen die Neckarsulmer Sportunion Teil 1 der nun folgenden Kür an, und die Handballgirls erfüllten die Aufgabe beim Tabellen-Vierten, zumindest was das Ergebnis angeht, zur vollen Zufruiedenheit ihrer Trainerin Meike Neitsch.